Wand- und Deckenmalereien pompeijanischen Stils.

Wilhelma Theater, Stuttgart

Das Wilhelma Theater Stuttgart, welches im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt im 19. Jahrhundert von Karl Ludwig von Zanth im Auftrag von König Wilhelm 1. von Württemberg erbaut wurde, ist das einzige Theater Deutschlands, in dem sich das Publikum an den leuchtenden Wand- und Deckenmalereien pompeijanischen Stils erfreuen kann. Jährlich finden dort seit der Einweihung 1840 weit über 150 Vorstellungen statt, worunter vor allem Schauspielstücke, Opern und Musiktheater, aber auch Orchester- und Chorkonzerte, sowie Solistenabende und Kammermusik ihren Platz finden.

Produkte

Tetris_W_LC.jpg

Tetris W LC