Der Bürohaustrakt der Stadtwerke und die Shoppingmall werden unabhängig voneinander klimatisiert.

Nordbahnhof, Ingolstadt

Der Nordbahnhof Ingolstadt ist ein multifunktionales Gebäude mit Park- und Bürohaus sowie einer Shoppingmall mit einem attraktiven Erscheinungsbild. Das historische Bahnhofsgebäude von 1969 wurde im März 2010 abgerissen, um uneingeschränkte Gestaltungsfreiheit für den Neubau zu ermöglichen. Das heutige, moderne Gebäude ist das Ergebnis eines Architektenwettbewerbes, aus dem das einzigartige Aussehen des Nordbahnhofes resultierte. Der Um-steigepunkt bietet u. a. eine Fahrradabstellanlage für 300 Fahrräder, Taxistand sowie ca. 300 Parkplätze.

Der Bürohaustrakt der Stadtwerke und die Shoppingmall wurden unabhängig voneinander klimatisiert. Beide Bereiche werden mit etwa 10.000 m³/h vorklimatisierter Frischluft versorgt, welche durch ein 0-10 V Regelsignal im Sommer- wie auch im Winterbetrieb möglichst konstant gehalten werden soll. Die einzelnen Büroräume werden zur individuellen Anpassung der Raumluft auf Wunschtemperatur zusätzlich durch dezentrale Klimainneneinheiten beheizt oder gekühlt.  

Produkte

7 VRF-Außeneinheiten 33,5 kW
54 Euro-Kassettenmodelle 2,2 kW
4 DX-Systeme 50,0 kW