Vereinfachter Kundendienst für Single- und Multi-Split Klimageräte

Garching bei München, 20. November 2018 – Alles im Blick mit dem Fujitsu Service-Monitoring-Tool, so einfach kann der Kundendiensteinsatz sein.

Eine schnelle Fehlererkennung und professionelle Problembehebung zeichnen einen kompetenter Klimapartner bei seinen Kunden aus. Das Fujitsu Service-Monitoring-Tool für Single-und Multi-Split Klimasysteme liefert übersichtlich alle relevanten Daten zur schnellen und gezielten Störungsbehebung. Somit müssen nicht erst alle Messdaten aufwendig mit Thermo- und Multimeter, an verschiedenen Stellen der Anlage, gemessen werden. Das spart im Servicefall Zeit und Geld und hinterlässt bei Ihren Kunden einen positiven und professionellen Eindruck.

Durch einen Konverter verbindet man seinen PC mit dem Fujitsu Klimaaußengerät und bekommt alle relevanten Messdaten übersichtlich angezeigt. Die grafische Darstellung sämtlicher Betriebszustände wird in einer Übersichtsmaske mit 4 Feldern angezeigt. Den Inhalt der Felder  bestimmen Sie selber. Sie wählen also aus, was Sie angezeigt bekommen möchten. Somit sind Informationen wie Lüfter- und Verdichterdrehzahl, sämtliche Temperatursensoren, Öffnungsgrad der elektronischen Einspritzventile, Spannungshöhe, Stromaufnahme  und Fehlercodeanzeige auf einen Blick zu erkennen.

Sobald das Service Monitoring Tool mit einer Anlage verbunden ist und gestartet wird, beginnt die Software mit der Aufzeichnung und Speicherung der Anlagendaten. Diese sind auch später noch vom Büro aus bequem auswertbar. Die mit Uhrzeit und Datum versehenen Anlagendaten ermöglichen eine schnelle und sichere Fehlerdiagnose.

Übersichtsmaske Service-Tool

Abb.1: Übersichtsmaske Service Monitoring Tool

Speicherung der Anlagendaten

Abb. 2: Speicherung der Anlagendaten

Pressemeldung
Abb.1
Abb.2