Sanierung von Mietshäusern und Wohnanlagen

Bei allen Häusern steht früher oder später eine Sanierung an. Dies ist für die Besitzer mit sowohl zeitlichem als auch finanziellem Aufwand verbunden.

Lüftungssanierungen müssen kein Kopfzerbrechen bereiten

Es gibt eine relativ einfache, kosteneffiziente Lösung, bei der die einzelnen Wohnungen mit einem automatischen, bedarfsgesteuerten System versehen werden. Sie basiert auf einem zentralen Lüftungsgerät, das über Hauptleitungskanäle oder Schächte an einen Verteilerkasten auf jedem Treppenabsatz angeschlossen wird.

Optisch ansprechende Kanalverkleidung

Von der Technikbox/dem Brandschutzkasten wird eine Öffnung zum Wohnungsflur und dem dort montierten Verteilerkasten hergestellt. Im Winkel zwischen Flurdecke und -wand werden Kanälen für die Zu- und Abluft montiert. Um die Optik des Raums nicht zu beeinträchtigen, verdeckt man die Leitungen mit einer vorgefertigten Kanalverkleidung. Bei Zimmern, die einen Zu- oder Abluftauslass haben sollen, werden dann Löcher oben in die jeweilige Wand gebohrt.

Technikbox als Problemlöser

Im Treppenhaus, oberhalb der jeweiligen Wohnungstür, wird eine Technikbox montiert, die Klappen mit Motorantrieb und Fühler für Luftqualität, Feuchtigkeitsgehalt und Temperatur enthält. Die Box wird zudem mit einem Brandschutzkasten mit Rauchgasklappen verbunden, sodass gleichzeitig für optimalen Brandschutz gesorgt ist.

Keine Störung der Nachbarn

Die Steuerung des zentralen Lüftungsgeräts erfolgt mittels Druck. Die Raumluft jeder Wohnung wird unabhängig von den benachbarten Wohnungen mithilfe der Technikbox geregelt. Dabei wird der Luftvolumenstrom automatisch an die Signale der Luftqualitäts- und Feuchtigkeitsfühler angepasst.

Die Sanierung der Lüftungsanlage bietet Bewohnern und Gebäude gleichermaßen Vorteile, zudem überzeugt die neue Lösung durch einen energieeffizienteren Betrieb, da man die Lüftung optimal auf den jeweiligen Bedarf abstimmen kann.

Die Vorteile zentraler Lüftungsgeräte

  • Bedarfsgesteuerte Lüftung in jeder Wohnung, einschließlich Regelung von Luftqualität und Luftfeuchtigkeit
  • Hohe Energieeffizienz
  • Integrierte mechanische Brandschutzlösung
  • Schnelle und kosteneffiziente Installation